Kursportal für den Kreis Segeberg. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Kreis Segeberg

« Zurück

Gefahrgutfahrer/-innen - Auffrischungsschulung

Inhalt

Fahrzeugführer benötigen für die Beförderung von Gefahrgut eine gültige ADR-Schulungsbescheinigung. Diese Bescheinigung ist fünf Jahre gültig. Eine Verlängerung um weitere fünf Jahre ist möglich, wenn rechtzeitig vor Ablauf eine Auffrischungsschulung besucht und die abschließende Prüfung bestanden wird.

8.2.2.5 ADR

Zielgruppe: (Berufs-)Kraftfahrer*, die ihre ADR-Schulungsbescheinigung verlängern sollen.

Voraussetzungen: Am Prüfungstag noch gültige ADR-Schulungsbescheinigung. Die Auffrischungsschulung kann bis zu 12 Monate vor Ablauf der ADR-Schulungsbescheinigung besucht werden; für die Verlängerung bleibt dennoch das Ablaufdatum der vorhandenen Bescheinigung maßgebend. Für das Führen eines Kraftfahrzeugs ist zusätzlich eine gültige Fahrerlaubnis, die zu den für den Gefahrguttransport vorgesehenen Fahrzeugen passen muss, erforderlich. Deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Inhalte: Die Inhalte entsprechen denen der Erstschulung mit Schwerpunkt auf aktuellen Änderungen und Neuerungen: - Allgemeine Vorschriften - Gefahreneigenschaften - Dokumentation - Fahrzeug- und Beförderungsarten - Umschließungen/Ausrüstung - Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafeln - Durchführung der Beförderung mit praktischer Übung am Fahrzeug - Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

Abschluss: Das Seminar schließt mit einer schriftlichen Prüfung (Dauer: 30 Minuten) durch die zuständige Industrie- und Handelskammer ab. Sie verlängert im Erfolgsfall die Gültigkeit der ADR-Schulungsbescheinigung um fünf Jahre. - 5 Jahre ab letztem Gültigkeitsdatum.

Sonstiges Merkmal
Gefahrgutfahrer/in [Tätigkeit]
Auffrischung (Lernzielniveau) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 14 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
11.11.17 - 18.11.17 1 Woche (12 Std.) WE Wochenende
Sa.
max. 25 Teiln.
190 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
In de Tarpen 76-80
22848 Norderstedt

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

08.12.17 - 09.12.17 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
190 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

19.01.18 - 20.01.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

10.02.18 - 17.02.18 1 Woche (12 Std.) WE Wochenende
Sa.
max. 25 Teiln.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

09.03.18 - 10.03.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

13.04.18 - 14.04.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

04.05.18 - 05.05.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

15.06.18 - 16.06.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

13.07.18 - 14.07.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

17.08.18 - 18.08.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

14.09.18 - 15.09.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

12.10.18 - 13.10.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

16.11.18 - 17.11.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

07.12.18 - 08.12.18 2 Tage (12 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 25 Teiln.
s.o.
202 €
Die Prüfungsgebühr (IHK) beträgt 70,00 EUR zzgl. MwSt. und wird zusammen mit den Seminargebühren in Rechnung gestellt.
s.o.

Dauer: 1,5 Tage -
Kurs buchen.­.­.­

2 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^