Kursportal für den Kreis Segeberg. Den richtigen Kurs finden.

Kursportal Kreis Segeberg

Heute finden Sie 2239 Kurse
von 55 Anbietern

Weiterbildung in

Schleswig-Holstein

der Nordische Överblick
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | drucken
Suchwörter in Liste anklicken - Suchwörter kombinierbar durch Komma z.B. Englisch, Ort ,... i

« Zurück

Individuelles Coachingsystem

PERSÖNLICHES EINZELCOACHING- für alle Berufsgruppen

Ziele: Mit Hilfe des Individuellen CoachingsystemsPLUS erhalten die Kunden eine passgenau auf ihren Bedarf abgestimmte individuelle Förderleistung, die ihre Vermittlungshemmnisse zielgerichtet abbaut und damit ihre Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt.

• Motivation zur Veränderung
• Coaching für den Bewerbungsprozess
• Begleitete Maßnahme im Betrieb inkl. Beratung von Arbeitgebern
• Kurzqualifikation
• Socialcoaching

Zielgruppe: Alle förderfähigen Personen (z.B. Ausbildungsuchende, Arbeitslose, erwerbsfähige Leistungsberechtigte) die die oben genannten Ziele verfolgen.

Inhalt:
Motivation zur Veränderung (max. 20 Einheiten)
Ziel: Basierend auf Vorabinformationen durch den persönlichen Ansprechpartner wird gemeinsam mit dem Kunden ein erster Eindruck seiner Handlungsbedarfe gewonnen und gemeinsam erste individuelle Vorhaben zur Reduzierung der potenziellen Vermittlungshemmnisse in Bezug auf eine zukünftige Arbeitsmarktintegration entwickelt. Dabei soll insbesondere das Vertrauen des Kunden gewonnen und dieser für eine weitere Zusammenarbeit motiviert werden.
Inhalt:
• Individuelle Potenzialanalyse
• Erarbeitung einer individuellen Veränderungs- und Integrationsstrategie / Entwicklung von Berufsalternativen (Reha)

Coaching für den Bewerbungsprozess (max. 80 Einheiten)
Ziel: Der Kunde erarbeitet eine Bewerbungsstrategie und kann sich optimal auf dem Arbeitsmarkt präsentieren. Er verfügt über individuell für seinen Zielberuf passende Bewerbungsunterlagen, er weiß, wo er die für ihn passenden Stellenangebote finden kann und hat gelernt, sich optimal im Bewerbungsgespräch zu präsentieren.
Inhalt: Der Coachingbedarf und die Schwerpunktsetzung werden individuell mit dem Kunden abgestimmt.
Themen können sein:
• Jobsuche
• Selbstvermarktung
• Erstellung und Optimierung der Bewerbungsunterlagen
• Erarbeitung alternativer Bewerbungsstrategien
• Online-Stellensuche
• Vor- und Nachbereiten von Vorstellungsgesprächen
• Jobbörse und Bewerbungsmanagement der BA
• Telefoncoaching

Begleitete Maßnahme im Betrieb inklusive Beratung von Arbeitgebern (z.B. über Reha/SB) (max. 30 Einheiten)

Ziel:
• Feststellung von beruflichen Kenntnissen
• Fachtheoretische sowie fachpraktische Vermittlung von beruflichen Kenntnissen
• Praktische Erprobung der vermittelten Kenntnisse
• Produktive, sinnstiftende Tätigkeiten

Inhalt:
• Akquise von geeigneten Betrieben
• Betreuung der Teilnehmer während der betrieblichen Phase
• Beratung und Betreuung des Arbeitgebers

Kurzqualifikation (max. 50 Einheiten)
Ziel: Abbau von Defiziten im Bereich berufsrelevanter Schlüsselqualifikationen
Inhalt: Fachtheoretische berufliche Kenntnisvermittlung, z.B. in den Bereichen EDV, Sprachkompetenz

Socialcoaching (max. 80 Einheiten)
Ziel: Orientiert an dem persönlichen Bedarf wird der Kunde bei der Bewältigung privater Herausforderungen individuell unterstützt.

Inhalt:
Die Inhalte sind exemplarisch zu sehen und richten sich nach dem individuellen Bedarf des Kunden:
• Reaktivierung und Aufbau von Tagesstrukturen
• Krisenintervention
• Alltagshilfen
• Wirtschaftliches Verhalten
• Gesundheitscoaching

Umfang:

bis zu 260 Einheiten je 45 Minuten ein einem Zeitrahmen von max. 3 Monaten

Teilnahmevoraussetzungen:

Wenn Sie arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, können Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beantragen. Sprechen Sie mit Ihrem/-r Ansprechpartner/in bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter und fragen, ob Sie die Voraussetzungen für den Erhalt des AVGS erfüllen.
Gesetzliche Grundlage: § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III
Ihnen entstehen mit dem AVGS keine Kosten!

Terminabsprache bitte vor Ort oder telefonisch. Termine sind individuell. Nur Sie und Ihr Coach. In der Regel finden wöchentlich 2 persönliche Coachingtermine statt.

Ihre Ansprechpartner bei der TERTIA:
Ihre Ansprechpartner bei TERTIA:
Herr Jansen, Frau Sander
Tel: 040 / 189 8311 40
coaching.norderstedt@tertia.de

Förderungsart: Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe)
Sonstiges Merkmal: Individualcoaching (max. 1 TN)

Förderungsart: Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe) i
Sonstiges Merkmal: Individualcoaching (max. 1 TN)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Beginnt laufend
09:00 - 16:30 Uhr
260 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 1 Teiln.
k. A.
kostenlos als Aktivierungsmaßnahme
Rathausallee 70
22846 Norderstedt
Anbieteradresse
Tertia Berufsförderung GmbH & Co.KG
Rathausallee 70
22846 Norderstedt
Tel: 040-189831140
Fax: 040-189831149
Kontakt: Frau Sander, Mo-Fr: 8:30-16:00 Uhr
www.tertia.de/Norderstedt
coaching.nordersedt@tertia.de

Anbieterdetails anzeigen...