Kursportal für den Kreis Segeberg. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Kreis Segeberg

« Zurück

Große Katastrophen in Hamburg. "Menschliches Versagen" in der Geschichte - "wehrhafte" Stadtentwicklung für die Zukunft Führung durch die Ausstellung

Inhalt

Fünf neuzeitliche Mega-Schrecknisse haben sich ins "Stadtgedächtnis" eingeprägt: Die Vertreibung von 30.000 Unterverproviantierten, als die französische Stadt "Hambourg" russisch belagert wurde (1813/14); der Große Brand (1842, vor 175 Jahren); die Cholera von 1892 (vor 125 Jahren); die "Gomorrha"-Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg (1943); die 1962er Sturmflut (vor 55 Jahren). Stets war der "Faktor Mensch" mit im Spiel - durch eklatante Fehlleistungen vor, während und nach der Katastrophe. Teilweise muss von "Staatsversagen" geredet werden. Die Betrachtung der Vergangenheit lohnt vor allem unter dem Aspekt, was daraus zu lernen wäre: Welchen Bedrohungen ist Hamburg, die Hauptstadt der gleichnamigen Metropolregion, heutzutage ausgesetzt? Durch die Ausstellung führt der Kurator, Priv.-Doz. Dr. Helmut Stubbe da Luz. Anschließend, 18:00 Uhr hält der Hamburger Polizeivizepräsident, Wolfgang Brand einen Vortrag zum Thema: "Katastrophen-Szenarien: Die größten Herausforderungen für die Hamburger Polizei heute!" Alle Teilnehmer/innen sind zu diesem kostenfreien Vortrag herzlich eingeladen.

Treffpunkt: Eingang Hauptbibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 (Busstation Universität der Bundeswehr, Busse 10, 35, E62, 261, 263)

Unterrichtsart
Exkursion i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
29.01.18 16:00 - 17:30 Uhr 1 Tag (2 Std.) Nachmittags
Mo.
max. 30 Teiln.
11 € Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Termine: 1
Hamburg

Kurs buchen.­.­.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^