Kursportal für den Kreis Segeberg. Den richtigen Kurs finden.

Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Kreis Segeberg

« Zurück

Die Kunst der Welt

Inhalt

Die Kunstgeschichte beschäftigt sich überwiegend mit Arbeiten europäischer Künstler. Und auch wenn sich Perserteppiche oder Buddhafiguren heute in vielen deutschen Wohnzimmern finden, werden sie - genau wie die so genannte ""Stammeskunst"" Afrikas oder Ozeaniens - kaum als Kunstwerke im europäischen Sinne anerkannt. Dabei haben etwa afrikanische Masken, Ahnenfiguren aus der Südsee und indianische Sandzeichnungen einen prägenden Einfluss auf die Werke so bekannter Künstler wie Picasso, Nolde oder Pollock gehabt. Durch Handel und Tourismus ist die Kunst der Welt für uns heute leichter zugänglich denn je. Afrikanische Schnitzereien und peruanische Tonfiguren finden sich auf jedem größeren Weihnachtsmarkt. Doch woran erkennt man den Unterschied zwischen hochwertiger Kunst und billiger Airport Art? Und welche Bedeutung haben diese für uns oftmals fremdartigen Objekte in den Kulturen, aus denen sie stammen?

In diesem Seminar spannen wir einen zeitlichen Bogen von den frühesten Höhlenmalereien der europäischen Steinzeit über die antiken Kulturen Ägyptens und Altamerikas bis in die Gegenwart. Anhand herausragender Werke lernen wir die Kulturen der unterschiedlichen Länder und Epochen kennen. Dabei setzen wir uns immer auch mit der Gesellschaftsordnung, mit Überlieferungen und Ritualen, die sich in diesen Werken widerspiegeln, auseinander. Neben Vorträgen des Seminarleiters und ausgewählter Gastreferenten ist auch aktive Mitarbeit erwünscht und die Teilnehmer können sich wahlweise in einem bestimmten Gebiet spezialisieren. Um auch den aktiven Umgang mit Kunstwerken zu erfahren, wird der Dozent regelmäßig Objekte aus seiner eigenen Sammlung zur Verfügung stellen. So durchlaufen wir gemeinsam eine ""Schule des Sehens"" und lernen mit der Zeit, Objekte aus aller Welt zu unterscheiden, ihren Wert einzuschätzen und ihre Bedeutung zu interpretieren.

Weitere Termine: 09./30.10., 13./27.11., 04./18.12.2017 sowie 08./22./29.01.2018.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
18.09.17 - 29.01.18 19:00 - 21:00 Uhr 4 Monate (26 Std.) Abends
Mo.
max. 16 Teiln.
198 € Lindenstraße 93
24558 Henstedt-Ulzburg

10 Termine
Seminarhaus Lindenstraße 93; Raum S10
Kurs buchen.­.­.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^