Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

Kursportal
Kreis Segeberg

« Zurück

Dieses Angebot ist abgelaufen.

"Zwischen Angst, Verzweiflung und Trauer"

Volkshochschule Bad Segeberg e. V., Lübecker Straße 10 a, 23795 Bad Segeberg

Inhalt

Bindungsstörungen und frühkindliche Traumatisierung und deren Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung und Adoleszenz

In der pädagogischen Praxis zeigen sich oft Verhaltensweisen bei Kindern, die im ersten Moment bizarr und unerklärlich sind und beim näheren Hinsehen auf eine ausgeprägte Bindungsunsicherheit mit einhergehender frühkindlicher Traumatisierung hinweisen können.
Dieses Seminar soll diesen Kindern einen Betrachtungsraum geben, frühkindliche Bindung und einhergehende Traumatisierung näher betrachten und auf Spätfolgen von Störungen in diesem Bereich bis ins Jugendalter anhand von Fallbeispielen aus der therapeutischen Praxis veranschaulicht eingehen.
Es geht in diesem Seminar nicht um die Anwendung traumatherapeutischer oder -pädagogischer Methoden, vielmehr um die Sensibilisierung des eigenen pädagogischen Blicks auf diese Kinder, auf das, was diese Kinder unmittelbar im Alltag brauchen. Es geht um das Schaffen resilienter Bezugsfaktoren und den Aufbau von stabilen Beziehungsmustern.

Unterrichtsart
Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
27.09.19
Fr.
09:30 - 17:00 Uhr
1 Tag (8 Std.) GanztägigP Präsenzunterricht 89 Lübecker Str. 10a
23795 Bad Segeberg

max. 20 Teilnehmer

Termine: 1
Speicher Lueken Studio

^